card

WINTER HORSE FESTIVAL

Möchten Sie die legendären mongolischen Pferdekultur erleben?

WHAT WE DO

SIE MÖCHTEN IHRE MASSGESCHNEIDERTE REISE ZUSAMMENSTELLEN?

We prepare creative and innovative programmes according to your wishes and your budget

PRICE

Überblick

Wir bieten Ihnen die Reise "Winter Horse Festival - 2020" an. Sie werden die Reitkultur den Nomaden hautnah erleben. Während des Festival wird verschiedene Wettberbe statt und sogar Sie haben Möglichkeiten teilzunehmen. Über Tausendpferde, Jagdhunde, Reitkultur- Es wird `BIG SHOW` auf der unendlichen Weite der Mongolei.
Nebendem Festival besuchen Sie die Reiterstatue des Großen Chinggis Khaan. 
Verpassen Sie nicht diese großartige Gelegenheit!

Tag 1 Abflug
Tag 2 Ulaanbaatar
Tag 3 Khentii Provinz im Osten
Tag 4 Winter Horse Festival
Tag 5 Komplex aus dem 13. Jahrhurt.
Tag 6 Reiterstaue & Terelj Nationalpark
Tag 7 Ulaanbaatar
Tag 8 Abflug


Reisestrecke

Ulaanbaatar – Winter Horse Festival – Terelj Nationalpark – grosste Reitstatue auf der Welt-  Geburtsort des Chinggis Khaan - Komplex aus der 13. Jahrhundert-Ulaanbaatar.


DETAILLIERTE REISESTRECKE

Reisestrecke 
Ulaanbaatar – Winter Horse Festival – Terelj Nationalpark –- Komplex aus dem 13. Jahrhurt  –-  grosste Reitstatue auf der Welt-  Geburtsort des Chinggis Khaan - Ulaanbaatar.

Tag 1
Abflug je nach Termin ab Berlin oder Frankfurt-Tegel nach Ulaanbaatar Mongolei.

Tag 2
Am nächsten Morgen erreichen wir den Chinggis-Khan-Flughafen in Ulaanbaatar. Unsere Reiseleiterin holt Sie vom Flughafen ab und begleitet Sie ins Hotel, wo Sie in Ruhe einchecken können. Am Nachmittag unternehmen wir eine kleine Stadtrundfahrt.

Tag 3
Abfahrt in Richtung Osten nach Khentii Aimag, wo Chinggis Khaan geboren ist. Erst wir in Hauptstadt des Khentii Aimag ankommen checken wir in Hotel ein.  Nachdem Essen besuchen wir ins einheimischen Museum.  Übernachtung im einheimischen Hotel.

Tag 4
Morgensfrüh fahren wir weiter zum Ort, wo Winter Horse Festival stattfindet. Heute wird es ein erlebnisse voller Tag sein. Die bunten Paraden und spannenden Wettkämpfe des Winterpferdefestes. Die Veranstaltung beginnt mit einem Turnier unter Reitern "Roping the horse". Finalisten werden ausgewählt und das Finale geht nach der Eröffnungsfeier weiter. Genießen Sie eine Parade von "Schönste Paar auf Silver Saddle", Spiele von "Talented Rider", Finale von "Roping the horse" und einen Songwettbewerb. Es gibt noch die Taiga-Hunde Parade und sie zeigen ihre Jagd Fähigkeiten. Übernachtung in Batnorov Soum.

Tag 5
Am nächsten Tag fahren wir zurück Richtung Ulaanbaatar, zu einem Camp, das  „13th Century“ heisst. Das Camp hat sehr viel zu sehen und ist Mikrokönigreich mit separaten Lagern für Wachen, Hirten, Bildung, Handwerker, Schamanen und Königsversammlung. Nachdem Mittagsessen führen wir es  durch. Übernachtung im Camp- Komplex aus dem 13. Jahrhundert.

Tag 6
Nachdem wir ein tolles Fest und Komplex miterlebt haben, fahren wir zurück in Richtung Terelj Nationalpark. Gleich losfahren in 30km halten wir an der größten Reiterstaue von Chinnges Khan. Es besteht die Möglichkeit, auf die Reiterstaue hinaufzusteigen und man hat von oben einen herrlichen Rundblick über die mongolische Steppenlandschaft. Hier befindet sich auch ein Museum mit Exponaten aus der mongolischen Historie. Weiterfahrt nach Terelj Nationalpark. Diese Region wird auch „mongolische Schweiz“ genannt. Wir werden den bekannten Schildkrötenfelsen und ein kleines Buddhistisches Kloster besuchen. Übernachtungen in Jurte.

Tage 7
Auf unserem Weg in Richtung Ulaanbaatar. Wenn wir in Ulaanbaatar sind, gibt es eine kleine Stadtrundreise. Wenn Sie wollen, fahren wir zu grossen Kaufhaus und Kascmir-Fabrik-Store. Wir haben ein Gelenheit in das Pferdekopfgeigenstudio reinzuschauen, wo dieses mongolischen traditionallen Musikinstrument herstellt wird. Übernachtung im Hotel.

Tag 8
Der Tag des Abschieds von der Mongolei. Sie werden zum Flughafen  gebracht.